BRANDSCHUTZVERKLEIDUNG - Geschützt vor der Hitze

Unter Brandschutzverkleidung versteht man das Schützen von Bauteilen aus Brandschutzgründen. Betreffende Bauteile sollen durch Ummantelung, Dämmung und Beplankung vor Rauch und Feuer geschützt werden. Zudem soll die Übertragung von Feuer zu einem weiteren Brandabschnitt verhindert werden.

Als Brandschutz werden Materialien wie Gipsplatten, spezielle Feuerschutzplatten aus Gips und Kalziumsilikatplatten verwendet. Verbaut werden diese, hauptsächlich aus Gips bestehenden, Brandschutzverkleidungen in Trägern, Wänden und Decken aus Beton, Leitungen und Kabelkanälen.  

Das Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen ist gesetzlich geregelt (DIN 4102). Unseren qualifizierten Fachkräfte installieren und warten Ihre Brandschutzverkleidung, denn effektiver Brandschutz darf keine Schwächen haben.

Gerne geben wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch weitere Auskunft zum Thema Brandschutzverkleidung. Kontaktieren Sie uns einfach.

© 2018 Elektro Holzwarth GmbH | Datenschutz | Impressum | Kontakt